Affilidays 2016 – Teil 2

Vorträge, Fotos und Videos

Spaß auf den Affilidays 2016Erfolg soll auch Spaß machen, deshalb beginne ich den 2. Teil meines Berichtes über die Affilidays 2016 mit einer lustigen Episode. Alireza Zokaifar, der Geschichtenerzähler, hat die Affilidays 2016 moderiert, indem er sich für jeden Redner zur Anmoderation eine Geschichte ausdachte. Er hat immer wieder Storys erzählt, die die Zuhörer in den Bann gezogen haben. Da ging es um Sultane, schöne Frauen, ein rosa Sofa seines Bruders, einen fliegenden Teppich und vieles mehr. Die Geschichte vom Fliegenden Teppich hat er schließlich auch demonstriert, wie du in diesem lustigen Video sehen kannst.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1dveXA0UDltSFdFP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Es gab natürlich auf den Affilidays 2016 nicht nur Lachen und Weinen, sondern auch sehr viel zu lernen. Das möchte ich im Folgenden kurz anreißen. Wenn du mehr darüber erfahren willst, hast du die Möglichkeit, das DVD-Set mit den Aufzeichnungen zu erwerben. Mein Geschenk dazu erkläre ich am Ende des Artikels. Da habe ich für dich ein ganz besonderes Schmankerl noch oben drauf.

 

Los geht´s …

mit ein paar Schlagzeilen und Fotos aus den einzelnen Vorträgen auf den Affiidays 2016! Es hat nichts zu sagen, dass ich bei dem/der einen mal mehr und mal weniger schreibe. Jeder einzelne Vortrag der Affilidays 2016 war sehr inhaltsreich und manche auch sehr emotional.

 

Edgar Itt – Motivationstrainer, Olympia-Bronze-Gewinner

Edgar IttDie Rede von Edgar Itt hat mich ganz besonders berührt. Sein Werdegang von einem Jungen aus ärmlichen Verhältnissen zum Olympia-Bronze-Sieger und letztlich zum Motivationstrainer ist schier unglaublich. Durch seinen Vortrag über Werte, Inspiration und Motivation dachte ich erneut über mein Leben und meine eigenen Werte und Menschen nach, die mir wichtig sind. Edgar Itt machte den Unterschied deutlich zwischen Inspiration und Motivation und sagte:

“Herzenshaltung ist die Kraft, das Bild der Vision zu nähren.”

Auch dieser Spruch, den er zitierte, gefällt mir:

“Manche Menschen verursachen Glück und Freude, wenn sie kommen. Andere, wenn sie gehen.”

Er hat mir unendlich viel Mut gemacht.

 

 

Laura Geisbüsch – Leadgewinnungs-Expertin

Laura Geisbuesch

 

In der Rede von Laura Geisbüsch ging es um das Thema Bloggen und E-Mail-Marketing. Sie gab 13 Tipps für den perfekten Blogbeitrag und weitere sehr gute Tipps rund um WordPress und Plugins. Laura machte besonders den Einsteigern viel Mut.

Wirf deine Zweifel über Bord, fang an zu bloggen!

Obwohl ich mich mit ihrer ausgeflippten Art, Newsletter zu schreiben (eben jugendgemäß), nicht anfreunden kann, kam sie (für mich sehr überraschend) sehr natürlich, symphatisch und authentisch rüber.

Es ist eben gut, die Menschen, die einem im Internet begegnen, auch mal persönlich kennenzulernen.

 

 

 

 

André Loibl – Persönlichkeits-Coach

André Loibl

Bei dem Vortrag von André Loibl hatte ich immer wieder das Gefühl, dass er über mich spricht. Wie ich später erfuhr, hatten einige Teilnehmer das gleiche Gefühl.
Einige seiner Sätze waren:

  • Hoffnungsmarketing ist eine Sackgasse, die uns nicht weiterbringt. … Du musst weniger machen. Mit weniger meine ich: weniger Scheiß. … Wenn wir manchmal nur an einer Sache dran blieben, wären wir längst da. … Nur ANGEWANDTES Wissen ist Macht!
  • Wir brauchen strategisches Marketing, das heißt Planen, BEVOR wir arbeiten. … Du brauchst einen PERSÖNLICHEN Plan. Und für deinen Plan brauchst du 3 Dinge ..
  • Nutze deine Stärken! Lass dich niemals von Menschen klein halten!

Wie Recht er doch damit hat.

 

 

 

Bernd Schwickert – verei­digter Buchprüfer und Steuer­­be­rater

Bernd SchwickertVom Thema Steuern (Einkommenssteuer, Umsatzsteuer und Gewerbesteuer) erwartet man sicher einen sehr trockenen Vortrag. Aber weit gefehlt. Bernd Schwickert hat seinen Inhalt sehr verständlich und humorvoll rübergebracht. Dass jeder 3. Steuerbescheid falsch ist und man bei Ablehnung von Kosten nach den Rechtsgrundlagen dafür fragen sollte und dass das Finanzamt rechtlich abgesichert 6 % Zinsen auf Nachzahlungen berechnet, hat mich aufhorchen lassen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, unsere Steuererklärungen fristgemäß abzugeben und dürfen nicht auf eine Aufforderung vom Finanzamt warten. Das könnte sehr teuer werden. Bernd Schwickert machte deutlich, dass Steuerberater keineswegs die Vermittler zwischen Finanzamt und Steuerpflichtigen sind, sondern immer die Interessen des Mandanten vertreten. Er sagte

“In den Finanzämtern gibt es immer mehr Denkveganer.”

 

 

Alireza Zokaifar, Storytelling-Profi und Moderator der Affilidays

Alireza Zokaifar

 

Alireza Zokaifar verzauberte die Teilnehmer mit seinen Geschichten nicht nur bei der Moderation, sondern auch in seinem Vortrag. Alireza machte uns klar, dass wir mit Hilfe von Geschichten viel besser verkaufen, und sagte

“Wenn du etwas verkaufen willst, sage es nicht, sondern zeige es.”

“Storys sind die Simulation eines Erlebnisses.”

Ich glaube, seinen Bruder mit dem rosa Sofa wird niemand mehr vergessen. 😉

 

 

 

 

 

 

 

Jack Bosch – Erfolgs-Coach

Jack Bosch

 

Jack Bosch ist gebürtiger Deutscher, ist aber seit 19 Jahren Amerikaner und lebt in Arizona. Er nannte uns verschiedene Arten von Launches (Produkteinführungen, wie z. B. Apple, Star Wars etc.) und zeigte anhand seiner eigenen Launches, in welchen Schritten er welche Umsätze erzielt hat. Er sprach aber auch darüber, was er beim nächsten Launch besser machen würde: Er würde die Videos kürzer machen, ein besseres Upsell anbieten, nicht über´s Osterwochenende testen 🙂 und alle auf sein Webinar schicken.

Webinare funktionieren!

 

 

 

 

 

 

Tom Kaules – Podcast Profi

Tom Kaules

Tom Kaules machte deutlich, dass wir unbedingt Podcasting in unserem Business nutzen sollten. Sein Podcast-Kanal ist innerhalb weniger Wochen auf dem 1. Platz international in seiner Kategorie gelandet. Und dabei steckt Podcasting in Deutschland noch in den Kinderschuhen. iTunes hat heute schon 1 Milliarde Abonnenten! Kein Wunder, da ja in jedem iPhone die Podcast-App bereits vorinstalliert ist. Mit Podcasting verdient Tom monatlich vierstellig. Werbung in Podcasts ist nicht nervig, weil sie 100 % zielgruppenspezifisch ist. Das heißt, der Hörer hört nur Werbung, die zum Thema passt. Es ist so genial, dass Apple mit seiner App AppleCarplay, einem Podcast-Player, einen Deal mit 35 Autoherstellern geschlossen hat und in jedem neuen Fahrzeug 2016 standardmäßig Podcasts mit einem Knopfdruck gehört werden können. 

Toms Motto:
Schlampiger Erfolg ist besser als perfektes Mittelmaß

soll heißen: Fang endlich an und bring dein Produkt auf den Markt!

 

 

 

Alex Fischer – Immobilien-Profi

Alex FischerAuf Facebook nennt er sich Alex Düsseldorf Fischer.
Ich hatte schon viele tolle Videos von ihm zum Thema Geld gesehen. In seiner Rede zeigte er auf, wie es möglich ist, in 4 Jahren deine Effektivität zu verfünffachen. Um ein großes Projekt zu starten, musst du vorher (!) genügend Zeit freischaufeln. Hier, wie überall im Leben, wirkt das Paretoprinzip 80/20.
20 % der Aktionen bringen 80 % Nutzen
20 % der Kunden bringen 80 % des Umsatzes
20 % der Kunden machen 80 % des Ärgers
Wie du damit umgehehn solltest, hat er an Zahlen verdeutlicht.
Dann räumte er mit einigen Mythen zum Thema Geld auf. Geld ist ein Gutschein für gelieferte Produkte und Dienstleistungen. Es ist ein Energiespeicher und neigt dazu, das Prinzip des Tauschhandels zu verwischen.
Wenn du dein Online-Business nebenberuflich betreibst, kündige deinen Job erst, wenn die Energiequelle (der Geldfluss) 3x so hoch ist, wie die Einkünfte aus deinem Job. 

 

 

Florian Schoel – Tracking-Profi & Google Experte

Florian Schoel

Für Florian Schoel spielen Zahlen und Analysen eine große Rolle. Er programmierte deshalb Analysetools, MAGICTOOLS, die deutlich machen, was am Ende dabei herauskommt.

Die Besucherzahlen auf deinem Blog oder deiner Website signalisieren dir deren Meinungen. Es ist wichtig, hinter den Zahlen die Menschen zu erkennen. Deshalb empfiehlt Florian, die demografischen Daten in Google Analytics zu aktivieren und die Zahlen genau zu kennen. Online-Business ist Malen nach Zahlen. Erfolg ist kein Zufall – Erfolg ist planbar.

“Das Bauchgefühl ist der schlechteste Unternehmensberater”
Steve Jobs

 

 

 

 

 

Oliver Wermeling – Profi für Mitgliederbereiche

Oliver Wermeling

 

In dem Vortrag von Oliver Wermeling ging es um die Vorteile von digitalen Produkten, die Gestaltung eines Mitgliederbereiches und empfehlenswerte Tools. Er machte deutlich, dass auch im Internet nichts in Stein gemeißelt ist und sich Dinge schnell ändern. Er gab uns zwei Checklisten an die Hand für die Gestaltung einer Verkaufsseite und den Ablauf eines Webinars.

 

 

 

 

 

 

 

 

Rainer Freiherr von Massenbach – Kundengewinnungs-Profi

Rainer Freiherr von Massenbach

 

Rainer von Massenbach ist der Betreiber von WEBINARIS und REKRUTIER. Er zeigte uns an 7 konkreten Schritten, wie wir mit Hilfe von Webinaren Umsätze machen können. Dabei spielt das Kontaktmanagement eine große Rolle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Mara Stix – Berufungs-Coach

Mara Stix

Auch in dem Vortrag von Mara Stix ging es um die Nutzung von Webinaren. In ihrer 7-Schritte-Strategie zeigte sie, wie sie mit Webinaren 5stellige Umsätze generiert und was dafür notwendig ist. Sie erklärte ihre Produkt-Launches, die immer nach dem gleichen Schema ablaufen, und ihre Marketingstrategien auch noch nach den Webinaren.

Mara gab uns 5 Tipps, wie wir mit Facebook-Werbung viele Teilnehmer für unsere Webinare finden und wie wichtig ein guter Kunden-Avatar (detaillierte Beschreibung des Wunschkunden) ist.

Maras Botschaft: 

Gib jeden Tag dein Bestes und GIB NIEMALS AUF!

 

 

 

 

Ivan Galileo – Video-Marketing-Profi

Ivan Galileo

 

Ivan Galileo brillierte wieder einmal mit tollen Tipps für unser Videomarketing. Er zeigte uns, wie wir allein durch die Wahl einer Farbe Menschen mit bestimmten Eigenschaften und Vorlieben ansprechen. Ich habe mich sofort in einer der vier genannten Farb-Schemen erkannt. 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolfram Andes – Erfolgscoach und Bestsellerautor

Wolfram Andes

Wolfram Andes zeigte die 6 Hauptprobleme auf dem Weg zum eigenen Erfolg auf, in denen ich mich teilweise wiedererkannte. Zum Glück zeigte er auch die 6 notwendigen Schritte auf, um in der Pipeline erfolgreich zu sein (Wassereimer-Story). Er gab auch wertvolle Hinweise, was NICHT funktioniert und weitere Erfolgstipps, wie z. B.:

  • Erschaffe EINMAL etwas Besonderes in deinem Leben und profitiere ein Leben lang davon.
  • Lerne, Zahlen zu lieben!
  • Nimm dir immer wieder eine kreative Auszeit
  • Die meisten Menschen werden nur deshalb nicht reich, weil sie vor lauter Arbeit keine Zeit haben, eine Pipeline zu bauen
  • Bleib dran, konzentriere dich auf deine Pipeline, lass dich nicht abbringen … 

Bei Wolfram Andes hat es 10 Jahre gedauert, bis er “über Nacht” Millionär wurde, wie er sagt. 😉

Unternehmertum bedeutet:
Das Leben deiner Kunden verbessern, indem du ihre Probleme löst und ihre Bedürfnisse erfüllst.

 

 

 

Gordon Kuckluck – Experte für Leadgenerierung

Gordon Kuckluck

Der Vortrag von Gordon Kuckluck hat mich stark berührt. Er machte deutlich, egal, in was für einer Sch… du grad steckst, wenn alle anderen sagen “Gib auf!”, dann mache weiter!

Es ist schon beeindruckend, welche Hürden Gordon durch Ausdauer und unermüdliches an sich arbeiten überwunden hat und heute ein stabiles Einkommen aus seinem Online-Geschäft erzielt. Er hat es von Hartz IV (2010) zum sechsstelligen Jahreseinkommen geschafft.

Seine Erfahrung (nach dem totalen Flop seines ersten Launches 2012):
Auch 0 Verkäufe haben ein Ergebnis:
mehr Erfahrungen als vorher.

Auch seine Botschaft: GIB NIEMALS AUF! 

Für Gordon sind Kooperationen das A und O des Business.

 

 

 

 

Ralf Schmitz, der Affiliate-König und Veranstalter der Affilidays

Ralf Schmitz

Ralf Schmitz hat seinen Vortrag auf den Affilidays 2016 in zwei Teilen gehalten. Den ersten Teil am ersten Tag mit 6 Strategien für Affiliates (Empfehlungsgeber) und den zweiten Teil am 2. Tag mit 7 Strategien und Tipps für Vendoren (Produktgeber, dessen Produkte die Affiliates bewerben). 

Ralf hat außerdem eine geheime Facebook-Gruppe ausschließlich für die Teilnehmer der Affilidays gegründet. Und du glaubst gar nicht, wie dort die Post abgeht. Hier wird sich gegenseitig geholfen und sich ausgetauscht.

Wir zeigen uns die ersten “peinlichen” Videos nach dem Motto “Wem sein erstes Video nicht peinlich ist, hat was verkehrt gemacht.” Natürlich zeigen wir uns auch die aktuellen Videos, die jeder nach den Affilidays gemacht hat.

Und damit wir alle auch wirklich ins TUN kommen, startet Ralf in der Gruppe immer wieder eine Challenge und verlost tolle Preise für die Sieger.

 

 

 

 

 

Während der Pausen bei den Affilidays 2016 habe ich die Gelegenheit genutzt, mich mit vielen Sprechern und Teilnehmern zu unterhalten und fotografieren zu lassen.

Roswitha mit Sylvia, Sonja, Norbert und Mara im Gespräch

mit Sylvia Schodruch, Sonja Volk, Norbert Hofer und Mara Stix im Gespräch

 

Roswitha mit Ralf Schmitz

mit Ralf Schmitz

 

Roswitha mit Alireza Zokaifar

mit Alireza Zokaifar

 

Roswitha mit Ivan Galileo auf den Affilidays 2016

mit Ivan Galileo

 

Roswitha mit Tom Kaules auf den Affilidays 2016

mit Tom Kaules

 

Affilidays 2016 Wolfram Andes und ich

mit Wolfram Andes

 

Affilidays 2016 Wolfram Andes signiert

Wolfram Andes signiert ein Poster für mich

 

Roswitha mit Alex Fischer

mit Alex Fischer

 

Roswitha mit André Loibl

mit André Loibl

 

Roswitha mit Uwe Rögner

mit Uwe Rögner

 

Roswitha mit Michael Turbanisch

mit Michael Turbanisch

 

Roswitha mit Sylvia Schodruch und Alireza Zokaifar

mit Sylvia Schodruch und Alireza Zokaifar

 

Roswitha mit Hanshans Frühsammer

mit Hanshans Frühsammer

 

 

 

Und zum Schluss …

Am Schluss der Affilidays 2016 gab es eine Podiumsdiskussion, in der die Sprecher auf Fragen von Teilnehmern antworteten. Dort wurden dann auch wertvolle Preise verlost, wie ich schon im Teil 1 meiner Artikel zu den Affilidays erzählt habe.

Affilidays 2016 Teilnehmerfragen

Teilnehmerfragen auf den Affilidays 2016 Affilidays 2016 Teilnehmerfragen

 

 

 

 

 

 

Affilidays 2016 Teilnehmerfragen

 

 

Nach den Affilidays ist vor den Affilidays

Die Affilidays 2016 sind Geschichte und die nächsten Affilidays wird es erst 2018 geben. Sie werden wieder in Köln stattfinden. Ich informiere dich gern, wenn der Vorverkauf stattfindet. Trag dich einfach in meine Liste ein, dann verpasst du den Frühbucherrabatt auf keinen Fall.

 

Hol dir das DVD Video-Set mit den Aufzeichnungen der Vorträge von den Affilidays 2016 in Köln. Du wirst begeistert sein, da bin ich mir ganz sicher.

 

 

 

* Mein Geschenk für dich:

Wenn du die DVD der Affilidays 2016 über meinen Link gekauft hast, schicke mir deinen Kaufbeleg und deine Bankverbindung. Ich überweise dir nach Ablauf der Widerspruchsfrist 10 EUR auf dein Konto.

Ich drücke dir die Daumen, dass du das DVD-Set noch zum Vorzugspreis bekommst. Sobald die 1. Auflage verkauft ist, steigt der Preis, wie ich von Ralf Schmitz erfahren habe.

Inzwischen ist der Preis gestiegen. Die erste Auflage war im Handumdrehen verkauft. Ralf Schmitz hat mir für meine Leser für eine kurze Zeit einen Gutschein-Code zur Verfügung gestellt, bei dem du einen richtig großen Teil des Preises sparen kannst. Wenn weg, dann weg!

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0xPZUZMcFRvcGo0P3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Der Gutschein-Code ist: masterspecial

Gib diesen in das Digistore24-Bestellformular ein und spare zusätzlich 40,00 € 

Hier kannst du die DVD erwerben und sparen. [Klick]

Auf der DVD findest du folgende Vorträge der Affilidays 2016:
1) Edgar Itt (15 Minuten Ausschnitte)
2) Ralf Schmitz
3) Andre Loibl
4) Alireza Zokaifar
5) Laura Geisbüsch
6) Ivan Galileo
7) Alex Fischer Düsseldorf
8) Mara Stix
9) Florian Schoel
10) Rainer von Massenbach
11) Gordon Kuckluck
12) Wolfram Andes
13) Bernd Schwickert
14) Jack Bosch
15) Tom Kaules
16) Oliver Wermeling

Außerdem sind einige Bonis auf der DVD.
Von jeder verkauften DVD werden automatisch 1,50 € an die Organisation Help4Children.org gespendet.

Auf den Affilidays 2016 am 16. und 17. April 2016 konnten weit über 2.000 € Spenden für diesen guten Zweck eingesammelt werden.

 

Schau dir gleich in meinem YouTube-Video-Kanal die Videos von den Affilidays 2016 an, die ich aufgenommen habe. Wenn sie dir gefallen, schenk mir dein Däumchen nach oben und abonniere meinen Kanal, damit du kein Video mehr von mir verpasst.

 

Und in diesem Video erfährst du, warum du unbedingt bei den Affilidays 2018 dabei sein musst:

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3lnSXBfVVR0ZTVRP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

Wir sehen uns im Mai 2018 in Köln!

 

 

 

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Triff bitte eine Auswahl, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert! Du kannst sie jederzeit ändern.

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erklärung der verschiedenen Optionen. Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern. Cookies richten keinen Schaden an. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert.

  • Cookies für Analyse der Besuche zulassen:
    Tracking- und Analytische-Cookies helfen mir, die Besuche meiner Seiten zu analysieren für zielgruppenorientierte Verbesserungen meiner Seiten und Angebote.
  • Erlaube nur notwendige Cookies:
    Dieses Cookie erkennt, wenn du meine Seiten schon einmal besucht hast und zeigt die Cookie-Auswahl erst wieder an, wenn das Cookie gelöscht wurde.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück